Öffentliches WLAN in weiteren 60 Städten durch Kabel-Deutschland

Kabel Deutschland baut mit Hochdruck das öffentliche WLAN-Netz aus. Jetzt veröffentlicht Kabel Deutschland in einer Pressemitteilung 60 neue Städte, in denen das öffentliche WLAN verfügbar gemacht werden soll:

Start bis Juni 2014: Die neuen WLAN-Städte:

In Deutschland wird das "Hotspot-Netz" ausgebaut, zuletzt in Berlin, Hamburg, Hannover, Kiel, Koblenz, Landau sowie Leipzig, Lübeck, Magdeburg, Mainz, München, Nürnberg, Oldenburg, Potsdam, Rostock, Saarbrücken, Trier, Würzburg und weiteren 65 Städten in Bayern. Jetzt erfolgt der nächste Schritt in folgenden 60 Städten.

Damit baut Kabel Deutschland bis Juni das öffentliche WLAN in insgesamt 150 Städten und Gemeinden aus.

Das WLAN-Netz von Kabel Deutschland hat dann über 350.000 WLAN-Hotspots. Damit kann sich jeder mit seinem Handy bzw. Smartphone sowie mit Tablets und Notebooks unterwegs ins Internet mobil einwählen und mit Festnetzqualität surfen. Pro Tag kann so jeder Nutzer bis zu 30 Minuten kostenlos im Internet surfen, sehr gut geeignet um Emails zu lesen und zu schreiben, in sozialen Netzwerken Kontakt zu halten und Nachrichten zu lesen.

Für die 2,3 Millionen Kunden von Kabel Deutschland gibt es eine Verlängerung der Surfzeit durch die Buchung der neuen WLAN-Hotspot-Flat. Kabel Deutschland berechnet für die WLAN-Hotspot-Flat bei den eigenen Kunden mit WLAN-Kabelrouter oder der Homebox-Option 4,99 Euro im Monat. Für alle anderen Internet- und Telefonkunden von Kabel Deutschland kostet die WLAN-Hotspot-Flat 9,99 Euro im Monat.

Übersicht Ausbau WLAN-Städte

Übersicht vom Ausbau des öffentlichen WLAN-Hotspot-Netzes von Kabel Deutschland
Quelle: schwartzpr.de/de/newsroom/KartemitStdten_altvsneu.png

» Was kostet ein Kabelanschluss bei Kabel Deutschland?

Quelle Pressemitteilung:
1. schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=2580
2. kabeldeutschland.com/de/presse/pressemitteilung/produktnachrichten/1352014.html

Bei Kabel Deutschland gibt es zur Einführung die Selfie-Aktion

Natürlich möchte Kabel Deutschland, dass dann die neuen öffentlichen WLAN-Hotspots rege genutzt werden. Um Aufmerksamkeit zu erzeugen hat sich Kabel Deutschland etwas ganz Besonderes ausgedacht:

Die Selfie-Aktion: "Gib dem WLAN-Hotspot-Netz dein Gesicht"

So können alle Kunden und Interessenten ab dem 14.05.2014 ein Bild von sich einsenden, wie sie gerade im WLAN surfen.

Das Selfie kann hier hochgeladen werden: kabeldeutschland.de/selfie-aktion/

Kabel Deutschland prämiert unter allen Teilnehmern die kreativsten Selfies und verlost attraktive Preise.

Ein "Selfie" ist ein selbst gemachtes Foto von sich selbst mit zum Beispiel dem Smartphone.

Sämtliche Kabel Deutschland WLAN-Hotspots sind in der Hotspotfinder-App für iOS- und Android-Geräte und online unter kabeldeutschland.de/wlan-hotspots zu finden.

Hier die WLAN-Städte im Einzelnen:

  1. Ahrensburg
  2. Bad Dürkheim
  3. Bad Kreuznach
  4. Bad Segeberg
  5. Bad Zwischenahn
  6. Bitburg
  7. Buchholz in der Nordheide
  8. Burg auf Fehmarn
  9. Buxtehude
  10. Cloppenburg
  11. Dachau
  12. Elmshorn
  13. Esens
  14. Flensburg
  15. Frankenthal
  16. Geretsried
  17. Gifhorn
  18. Görlitz
  19. Goslar
  20. Hann. Münden
  21. Helmstedt
  22. Herzberg am Harz
  23. Homburg
  24. Husum
  25. Idar-Oberstein
  26. Kühlungsborn
  27. Leer
  28. Ludwigshafen
  29. Lüneburg
  30. Meppen
  31. Merzig
  32. Mühlhausen/Thüringen
  33. Neumünster
  34. Neustadt an der Weinstraße
  35. Neustrelitz
  36. Neuwied
  37. Nienburg/Weser
  38. Norden (Niedersachsen)
  39. Nordenham
  40. Nordhorn
  41. Olching
  42. Pegnitz
  43. Peine
  44. Regen
  45. Riesa
  46. Saarlouis
  47. Scharbeutz
  48. Schwerin
  49. Speyer
  50. Stade
  51. Stralsund
  52. Strausberg
  53. Timmendorfer Strand
  54. Travemünde
  55. Uelzen
  56. Unterhaching
  57. Verden (Aller)
  58. Wallgau
  59. Waren (Müritz)
  60. Wedel
  61. Winsen (Luhe)
  62. Wismar
  63. Wittenberg (Lutherstadt)
  64. Worms
  65. Wyk auf Föhr
  66. Zweibrücken

» Weitere Informationen zum Internetanschluss und Kabelanschluss